BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das Jubiläum "1250 Jahre OberMarsberg"

Titelbild

 

Die Stadt Marsberg kann auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Ein besonderer Zeitpunkt in der Geschichte Marsbergs ist das Jahr 772, in dem Karl der Große die Eresburg eroberte und die Irminsul zerstörte. Hiermit einher ging die Christianisierung der gesamten Region. Ab 1000 entstanden dann allmählich auch Städte. Nach dem Umzug des größten Teils der Horhusener (Niedermarsberger) Bevölkerung auf den sicheren Eresberg nach 1220 entwickelte sich auch hier ein städtisches Gemeinwesen mit einem entsprechende Recht. Im Jahr 2022 jährt sich das Ereignis der Eroberung der sächsischen Grenzfestung zum 1250sten Mal. Es hat sich daher ein Netzwerk aus verschiedensten Vereinen, Gruppierungen und Einzelpersonen aus der Gesamtstadt und dem Ortsteil Obermarsberg gebildet, die sich zum Ziel gesetzt haben, dieses bedeutende Jubiläum gebührend zu feiern.

 

Geplant ist ein bunter Mix aus weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen, wie offiziellen Feierstunden, Fachvorträge, eine Ausstellung im Museum der Stadt Marsberg, Pontikikalämter, dem 10. Historischen Markt in Obermarsberg, Themenführungen, Konzerte, Glaubensabende, einen Tag der Landwirtschaft, eine lange Tafel auf der Eresburgstraße, eine Sternwanderung und vieles mehr.

 

Auf dieser Seite werden wir Sie über die geplanten Veranstaltungen informieren. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit bei einer oder mehrerer Aktionen haben, können Sie sich gerne melden unter

 

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr 2022!

 

JubiläumsNetzwerk2022

 


 

Hinweis zu Corona

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass wir das Jubiläumjahr im Jahr 2022 normal und ohne Bestimmungen durchführen können.

Wir planen das Jahr und die Veranstaltungen dementsprechend. Sollte es aber zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltungen noch Bestimmungen durch eine Coronaschutzverordnung geben, werden wir selbstverständlich die Bestimmungen berücksichtigen und die Veranstaltungen anpassen um das Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus einzugrenzen.

 


 

Übersicht der Veranstaltungen:

 

Fr 28.01.2022 Eröffnung Jubiläumsjahr
Fr - So 01.04.2022 - 03.04.2022 Musical "Magic Moments aM Mons Martis"
Sa 30.04.2022 Eresburglauf
Sa 14.05.2022 Grenzbegang + 70 Jahre Rennufer + 40 Jahre Kompanie Rennufer
So 05.06.2022 Tag der Landwirtschaft
Fr - So 17.06.2022 - 19.06.2022 Radtage
So - So 26.06.2022 - 03.07.2022 Glaubenswoche 1250 Jahre Christentum an der Diemel
Fr 01.07.2022 Dekanatsmessdienertag
So 03.07.2022 Festhochamt & Prozession mit Erzbischof
Sa 06.08.2022 Lange Tafel
Sa - So 03.09.2022 - 04.09.2022 10. historischer Markt
Mo 03.10.2022 Sternwanderung
Sa 22.10.2022 Kabarett mit Frieda Braun
Sa 17.12.2022 Abschluss Jubiläumsjahr

 


 

Veranstaltungen im Detail

 

 


Fr   28.01.2022      Eröffnung Jubiläumsjahr / Ausstellung "Karl der Große in Marsberg"

 

Eröffnung

Am Todestag Karls des Großen werden wir mit unseren Veranstaltungen zum Jubiläum beginnen. Los geht es direkt mit einem High-Light, der Eröffnung der Ausstellung "Karl der Große in Marsberg". 

 

Nach einem Festhochamt mit dem Benediktinerkonvent aus Meschede in der Stiftskirche, wird die Ausstellung im Museum der Stadt Marsberg eröffnet. Weitere Einzelheiten hierzu folgen zu gegebener Zeit.

 

Nach oben

 

 



Fr - So   01. - 03.04.2022      Musical "Magic Moments aM Mons Martis"

 

Musical  "Magic Moments aM Mons Martis"

...oder auch "eintausendzweihundertundfufzig Jahre auf'm Berg druff und drummerum".

 

In einem humoristischen Singspiel erzählen zwei fiktive Oberstädter die Geschichte Obermarsbergs von den ersten schriftlichen Erwähnungen bis heute aus ihrer - manchmal etwas eigenen Perspektive. So geben sich die Protagonisten dieser Zeitreise auf der Bühne der Schützenhalle die Klinke in die Hand. Der Cheruskerfürst Segestes, seine Tochter Thusnelda und sein Schwiegersohn Arminius, Karl der Große, Abt Sturmius, Herzog Widukind, Papst Leo III., Herzog Thankmar, der schwedische General Wrangel sind nur einige der Personen, die in dem Stück auftauchen werden. 

 

Veranstalter: Spielmannszug Obermarsberg der Freiwilligen Feuerwehr Marsberg

 

Nach oben

Musical1
Musical2
Musical3

 

 



Sa   30.04.2022      Eresburglauf

 

Logo:Lauf
Lauf2
Lauf3

Für alle Laufbegeisterten aus Marsberg und Umgebung werden verschiedene Läufe angeboten. Der Spaß soll dabei im Vordergrund stehen.

 

Passend zur 1250-Jahrfeier sind folgende Läufe angedacht:

  1. 12,5 km „Eresburglauf“ als Panoramastrecke inkl. geschichtlicher Highlights
  2. 1250 m Grundschülerlauf
  3. 4 x 1250 m – Staffellauf für Firmen, Vereine, Freunde, Schulen (oder 5000 m Einzellauf)
  4. Eselchenlauf für die Kita-Kinder

 

Der Start und das Ziel ist an der Nikolaikirche vorgesehen.

 

Voraussetzung dieser Veranstaltung ist die Genehmigung für die notwendigen Straßensperren, die aktuell beantragt wurde.

 

Veranstalter: SV „Eresburg“ Obermarsberg 1946 e.V und diverse Laufbegeisterte.

 

Nach oben

 

 



Sa   14.05.2022      Grenzbegang + 70 Jahre Rennufer + 40 Jahre Kompanie Rennufer

 

Die historischen Schützen laden zu einem Begang eines Teils der Gemarkungsgrenze von Obermarsberg ein. Die Wanderung endet am Rennufer. Denn im Jubiläumsjahr kann die Rennufer-Siedlung auch ein Jubiläum feiern. Sie wird 70 Jahre. Dies wird mit einem Fest auf der Festwiese an der Jägerstraße gefeiert.

 

Nach oben

Grenzbegang1
Grenzbegang2

 

 



So   05.06.2022      Tag der Landwirtschaft

 

hist. Feldspritze
Schlepper
Oldtimer

Am Pfingstsonntag 2022 findet am Schwarzen Berg der Tag der Landwirtschaft statt.
Nach einem Feldgottesdienst am Morgen werden für Groß und Klein Infos und Aktionen rund um das Thema Landwirtschaft geboten:
Historische neben hochentwickelten Landmaschinen, Tiere, geführte Stationen und Vorführungen zu Themen und Techniken der Landwirtschaft von heute und morgen u.v.m..
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Am Abend ist eine Open-Air-Party geplant.
Ein Programm wird zu gegebener Zeit an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Technik
Bienen
Drohne

Veranstalter: OIG Hasental und Umgebung e.V. und Landwirte

 

Nach oben

 

 

 


 

Fr - So   17. - 19.06.2022      Radtage

 

An den einzelnen Tagen werden verschiedene Radtouren (sportliches Fahren, E-Bike-Tour, Familientour) angeboten. Die näheren Einzelheiten folgen noch.

 

Veranstalter: Obermarsberger Trinksportverein

 

Nach oben

Radtage1
Radtage2

 

 



So - So   26.06.2022 - 03.07.2022      Glaubenswoche 1250 Jahre Christentum an der Diemel

 

Messdienertag1

Der Pastorale Raum Marsberg wird in dieser Woche verschiedene Vorträgen/Glaubensabende im gesamten Pastoralen Raum veranstalten. Enden wird diese Woche mit der Peter und Paul Prozession in Obermarsberg.

 

Nach oben

 

 



Fr   01.07.2022      Dekanatsmessdienertag

Im Rahmen der Glaubenswoche findet  ein Dekanatsmessdienertag in Obermarsberg statt.

 

Nach oben

Glaubenswoche

 

 



So   03.07.2022      Festhochamt & Prozession mit Erzbischof

 

Peter&Paul

Der Höhepunkt der kirchlichen Feiern in diesem Jahr wird die Peter-und-Paul Prozession sein. Hierzu hat Herr Erzbischof Hans-Josef Becker seine Teilnahme bereits zugesagt.

 

Nach oben

 

 



So   06.08.2022      Lange Tafel

 

An diesem Tag wird sich die gute Stube der Oberstadt, die Eresburgstraße in eine Feiermeile verwandeln. Eine lange Tafel wird zwischen Pranger und Nikolaikirche zum Verweilen, zum Essen, Trinken und Klönen bei guter Musik und hoffentlich gutem Wetter einladen.

 

Nach oben

Tafel1

 

 



Sa - So   03. - 04.09.2022      10. historischer Markt

 

Markt1
Markt2
Markt3

Bis ins 19. Jahrhundert wurde in den Gemäuern der „Stadt auf dem Berge“ Markt gehalten. Daran knüpften die vergangenen neun Historischen Märkte der Neuzeit mit Erfolg an. Mit über 100 Ständen, Buden, Aktionen und Attraktionen wird das mittelalterliche Treiben für zwei Tage zum Leben erweckt. Der Markt zieht sich von der Nikolaikirche die Eresburgstraße hinauf bis zum einzigen erhaltenen Pranger Westfalens.

So wie es Brauch vor mehr als 700 Jahren war. Handwerker, Händler, Musici, Gaukler, Wahrsager und Komödianten, Lagerleben der historischen Schützen, Gaumenschmaus, Spezereien und edle Getränke, Ackerbau und Viehzucht sowie eine Zeltstadt mit dem Lagerleben des Mittelalters.

Der 10. Historische Markt findet am ersten September-Wochenende 2022 statt.

 

Nach oben

 

 



Mo   03.10.2022      Sternwanderung

 

Die Ortsteile der Stadt Marsberg werden am Tag der deutschen Einheit zu einer Sternwanderung nach Obermarsberg eingeladen. Neben einem ökumenischen Gottesdienst soll ein Backfest am Backhaus in der Eresburgstraße stattfinden.

 

Nach oben

Sternwanderung

 

 



Sa   22.10.2022      Kabarett mit Frieda Braun

 

FridaBraun1
FridaBraun2

 

Frieda Braun: Erst mal durchatmen!

 

Es ist wieder soweit: Frieda Braun bringt frisch Erlebtes und frei Erfundenes auf die Bühne. Die beliebte Sauerländerin präsentiert mit „Erst mal durchatmen“ ihr 9. Soloprogramm. Wie immer bilden der Dschungel menschlicher Gefühle und zwischenmenschlicher Beziehungen das wild wuchernde Terrain, auf dem ihre Geschichten ins Kraut schießen.

 

Legendär: Friedas findige "Splittergruppe"

Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten.

 

Die weltfremde Thekla, die penible Mia, die robuste Brunhild – sie haben erprobte Grundsätze für mehr Struktur im Alltag zusammengetragen. Und siehe da: Über die oft nervigen Widerspenstigkeiten unseres Daseins müssen wir plötzlich herzhaft lachen. Einen ganzen Abend lang.

 

„Kennst du das…?“

„Kennst du das…?“ – wenn Frieda Braun einen Satz mit dieser Frage beginnt, weiß das Publikum: Jetzt folgt eine Alltagsbeobachtung, die nahezu jeder kennt, aber kaum einer so aberwitzig in Szene setzt wie diese drollig-liebenswerte Kabarett-Bühnenfigur. Sie beherrscht die Kunst, das Gewohnte kauzig zu überspitzen und das Unbewusste unwiderstehlich komisch an die Oberfläche zu bringen.

 

Frieda Braun zieht nicht nur ihr Publikum in ihren Bann, sondern auch viele Kritiker. Die Presse schreibt: "Einzigartige Gesamtkomposition aus Text, Mimik und Bewegung", und eine Zuschauerin bringt es mit drei Worten auf den Punkt: "Erdmännchen auf Ecstasy!" Aufgeregt wie eine Henne, flink wie ein Wiesel, schüchtern wie ein Feldhase – Frieda zeigt auch in „Erst mal durchatmen!“ alle Facetten ihres schauspielerischen Könnens.

 

Veranstalter: Kfd – Obermarsberg

 

Nach oben

 

 



Sa   17.12.2022      Abschluss Jubiläumsjahr

 

Abschluss1

Am Todestag des hl. Abt Sturmius, der als der Glaubensbote unserer Gegend gilt, findet der letzte große Festgottesdienst im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten statt. Den Gottesdienst wird Pater Karl Wallner, der missio-Nationaldirektor in Österreich ist, in der Stiftskirche feiern. Nach dem Festgottesdienst folgt der Festakt in der Schützenhalle, mit dem das Jubiläumsjahr beendet wird.

 

Nach oben


Der Verein "JubiläumsNetzwerk2022"

 

Der Vorstand:

 

1. Vorsitzender Klaus Rosenkranz
2. Vorsitzender

Heiner Duppelfeld

Kassiererin Andrea Wegener-Misselke
Schriftführer

Barbara Juckenath

Beisitzer

Patrick Baaden

Dominik Dicke

Matthias Kloke

Hubertus Kreft

Michaela Künemund

Oliver Nölle

Logo_final

 

Lust bei der Durchführung des Jubiläums mit zu arbeiten?

Dann sprecht uns an oder per Mail an 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

07. 08. 2021

 
Anfahrt

Wetter